São Bras de Alportel war einst das Herz der portugiesischen Korkindustrie und liegt daher in einer Gegend, die mit Korkeichen und Kiefern übersät ist. Obwohl sich die Industrie inzwischen verlagert hat, macht sich der alte Reichtum der Stadt noch immer in der Architektur der Wohn- und Geschäftsgebäude bemerkbar. Neben dem Hauptplatz mit Geschäften und Restaurants gibt es zahlreiche Bars und Cafes in der ganzen Stadt. Seit dem 17. Jahrhundert war São Brás aufgrund seines milden Klimas die Sommerresidenz der Bischöfe der Algarve. Vom Bischofspalast, der im 17. und 18. Jahrhundert zum Schutz vor der Sommerhitze errichtet wurde, sind nur noch ein Teil des Hauptgebäudes und der barocke Brunnen erhalten.
In der Serra de Caldeirão, nördlich von Alportel, gibt es große Naturwälder – einige von ihnen sind im Besitz der Gemeinde, in der Korkeichen ohne Eingriff von Menschen aufwachsen. Die hier geerntete Korkrinde gilt als die beste der Welt. Daher wird der Kork vorzugsweise zur Herstellung von Flaschenkorken für Qualitätsweine und Champagner verwendet.
Immobilien in der Nähe von São Bras de Alportel bestehen aus einer Mischung aus traditionell bescheidenen Algarve-Quintas, ehemaligen Kaufmannshäusern und einigen modernen Villen am Stadtrand. Immobilien gibt es nicht nur in vielen verschiedenen Stilen, sondern auch in verschiedenen Preisklassen. Die Apartments und Quintas in São Bras liegen in einer günstigeren Preisklasse. Reihenhäuser und Villen in São Bras zum Verkauf sind in der Regel größer und viele, die einen Pool besitzen haben einen etwas höheren Preis. 

Niedriges Mieteinnahmenpotenzial.

Download Premium WordPress Themes Free
Download Premium WordPress Themes Free
Download WordPress Themes
Download Best WordPress Themes Free Download
download udemy paid course for free
download xiomi firmware
Download Premium WordPress Themes Free