+351 910 660 900
Rua do Comércio 59, 8135-126 Almancil, Algarve, Portugal
info@a1-algarve.com

Zentralalgarve – Weg von der Küste

São Brás de Alportel

São Bras de Alportel war einst das Herz der portugiesischen Korkindustrie und liegt daher in einer Gegend, die mit Korkeichen und Kiefern übersät ist. Obwohl sich die Industrie inzwischen verlagert hat, macht sich der alte Reichtum der Stadt noch immer in der Architektur der Wohn- und Geschäftsgebäude bemerkbar. Neben dem Hauptplatz mit Geschäften und Restaurants […]

Boliqueime

Das Dorf Boliqueime in der Gemeinde Loulé liegt zwischen der Autobahn A22 und der EN125. Boliqueime umfasst 42 km² und hat über  6 000 Einwohner.  Der Ortsname “Boliqueime” leitet sich vom italienischen “bulicame” ab, was “Wasserquelle” bedeutet. Die Gründung dieses Dorfes hängt mit den Genovesen, Venezianern und Sizilianern zusammen, die im 13., 14. und 15. […]

Vilamoura

Das “Dorf der Mauren” ist einer der schönsten Badeorte der Algarve. Nichts ist in dieser kleinen Stadt dem Zufall überlassen. Der Yachthafen ist zum Zentrum der Elite geworden. Entlang der Hafenpromenade gibt es Luxushotels, Restaurants, Pubs, Nachtclubs und Boutiquen für jeden Geschmack. Vilamoura ist ein Reiseziel für Sport und Spiel. In ganz Vilamoura können sich […]

Quarteira

Quarteira ist eine authentische Stadt der Algarve mit einer attraktiven Strandpromenade, gepflasterten Straßen und einer lebhaften Gesellschaft. Trotz der beschleunigten Entwicklung des lokalen Bau- und Hotelgewerbes in den letzten Jahren ist es Quarteira gelungen, seine Grünzonen intakt zu halten. Wohnungen an der Meerpromenade wurden zuletzt vor allem zur Verietung gekauft. Sie können jedoch noch den […]

Faro

Faro ist die Hauptstadt der Algarve. Der monumentale Bogen der neoklassizistischen Stadt war einst der Zugang zu den ursprünglichen maurischen Stadtbefestigung. Heute führt der Bogen in die Altstadt mit ihren Calçada-gepflasterten Straßen. In der Nähe liegt die Kathedrale von Faro, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Das städtische Museum zeigt in einem Kloster aus dem […]

Estoi

Estói, ein malerisches kleines Dorf mit etwas mehr als 3 000 Einwohnern, liegt in den Ausläufern der Serra de Caldeirão, nördlich von Faro und seinem internationalen Flughafen. Die Stadt mit ihren malerischen Kopfsteinpflasterstraßen, weiß getünchten Häusern und dem Stadtplatz beherbergt eine angenehme Mischung aus Einheimischen und Ausländern aller Nationalitäten.Das Zentrum der Aktivitäten ist der 2008 […]

Santa Bárbara de Nexe

Das charmante Dorf Santa Barbara de Nexe mit seinen rund 5 000 Einwohnern ist vielleicht am besten für seine malerische, weiß getünchte Kirche bekannt, die von weitem sichtbar ist. Sie dient als Inspiration für viele Künstler, die sie gemalt haben, und ihre wunderschöne Umgebung. Santa Barbara ist ein wahres Juwel, da es seine Authentizität, seine […]

Loulé

Loulé ist die größte Gemeinde der Algarve. Die Stadt Loulé liegt 12 km von der Küste entfernt und konnte ihren Charme der Vergangenheit beibehalten, während sie sich zu einer kommerziellen Achse der Region entwickelte.  Das historische Zentrum verdient es, besucht zu werden, ebenso wie die Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert mit Blick auf die Dächer […]

Almancil

Almancil, zwischen der Ozeanküste und der Stadt Loulé gelegen, hat seit 1836 eine Pfarrkirche. Im neunzehnten Jahrhundert brachte der Wiederaufbau der Kirche São Lourenço dem religiösen Leben der Gemeinde neuen Auftrieb.Mit der Entwicklung der Luxusresorts Vale do Lobo und Quinta do Lago wurde Almancil zu einem Service-Hub für alle Bedürfnisse der ausländischen Einwanderer und Hausbesitzer […]